Goodbye Christopher Robin

Drama, USA 2017

Goodbye Christopher Robin

Biopic über den Kinderbuchautor A.A Milne, den Erfinder von Pu der Bär

Der Schriftsteller A.A. Milne kehrt bedrückt aus dem Ersten Weltkrieg zurück. Durch seinen Sohn findet er wieder ins Leben. Mehr noch, die Plüschtiere des kleinen Christopher Robin inspirieren ihn zu einem Buch: "Winnie Puuh". Der Bär erobert England im Sturm. Nach den tristen Jahren und den Schrecken des Krieges scheint das ganze Land verrückt nach den Geschichten zu sein. Doch für die Familie des Autors hat der Ruhm nicht nur positive Seiten.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...

Kinotipps
Happy Deathday 2U

Happy Deathday 2U

Die hässlichen Babymasken kehren zurück – und Teenagerin Tree (Jessica Rothe) muss abermals ihren Tod in der Zeitschleife erleben