Gone

Drama/Thriller, USA 2012

In TV und Kino finden: Amanda Seyfried, Daniel Sunjata, Jennifer Carpenter, Heitor Dhalia

Jill sucht ihre verschwunden Schwester

Jill sucht ihre verschwunden Schwester

Hat sich die Protagonistin ihren Peiniger nur eingebildet? Um diese Frage dreht sich der Thriller "Gone", der ganz auf Shootingstar Amanda Seyfried zugeschnitten ist.

Der wahre Horror entsteht fast immer im Kopf des Zuschauers, und in dieser Hinsicht sind die ersten Sequenzen des Psychothrillers "Gone" gar nicht so übel: Ein Mädchen geht durch den Wald, wandert über Stock und Stein. Ein dunkler Tag, es hat geregnet, das Licht ist spärlich, unheilvoll glänzen die Baumstämme. Die Kamera fungiert wie der unsichtbare Verfolger, der seine Beute gleich zu Tode erschrecken wird. Aber nichts passiert, die junge Frau erreicht ihr Auto und verlässt das Waldgebiet. Dann fliegt die Kamera in die Höhe, und schwenkt auf die Großstadt auf der anderen Seite der Berge. Vielleicht lauert sich der Feind ja eher im Asphaltdschungel.

Das Mädchen aus dem Wald wird gespielt vom hochgehandelten Hollywoodstar Amanda Seyfried ("Mamma Mia", "Red Riding Hood"). Erzählt wird die Geschichte der Café-Angestellten Jill, die eines Nachts entdeckt, dass ihre Schwester Emily spurlos verschwunden ist, obwohl alle Schlösser im Haus intakt sind. Jill ist fest davon überzeugt, dass der Serientäter, der sie selbst ein Jahr zuvor entführt und gefesselt in einem Erdloch festgehalten hat, nun Emily gekidnappt hat. Für Jills Entführung gab es damals keine Beweise, die Polizei glaubte ihr nicht, und ist auch im Falle von Emily misstrauisch. Also macht sich Jill auf eigene Faust auf die Suche. Aber vielleicht existiert der Täter nur in Jills Kopf?

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch