Glücklich wie Lazzaro

Drama, Italien 2018

Glücklich wie Lazzaro

Titelheld Lazzaro (Adriano Tardiolo) lebt als ausgenutzter und einfältiger, trotzdem glücklicher Mensch auf einer abgeschiedenen Tabakplantage. Eine ungleiche Freundschaft und ein Unglück geben seinem Leben eine Wende.

Irgendwo am Ende der italienischen Provinz lebt Lazzaro. Der Bauernbub ist die Unschuld in Person. Doch das Leben im Dorf wird von der Gutsbesitzerin Alfosina unerträglich gemacht. Lazzaro hilft dem verträumten Tancredi, dessen Entführung vorzutäuschen. In Tancredi hat Lazzaro erstmals einen Seelenverwandten gefunden – der dann aber wirklich verschwindet. Lazzaro reist nun durch Zeit und Raum, beflügelt von der Sehnsucht nach dem Freund.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...