Girls Club - Vorsicht bissig!

Komödie/Drama, USA 2004
Highschool-Klischees, witzig serviert

Highschool-Klischees, witzig serviert

Cadys Welt steht Kopf. Ihre Familie zieht von Afrika nach Illinois. Aufgewachsen im afrikanischen Busch und verwöhnt von Privatunterricht findet sich die 15-Jährige (Lindsay Lohan) in der US-Teenagerkomödie "Girls Club - Vorsicht bissig!" als Schülerin einer amerikanischen Highschool wieder.

Die Komödie wirkt zunächst arg konstruiert, US-Regisseurs Mark Waters zieht klassische Fäden. So gerät Cady in ihrer Orientierungslosigkeit zunächst an die Außenseiter Janis und Damian. Trotz neuer Freundschaften und aller Erklärungen der Rangordnungen - vom langweiligen Matheclub bis zu den arroganten "Plastics" - gerät der Neuling in die Fänge der Plastic-Queen Regina George (Rachel McAdams, "Hot Chick - Verrückte Hühner"). Als Cady sich auch noch in Reginas Ex-Freund (Jonathan Bennett) verliebt, rutscht sie immer tiefer in die grausame pinke Barbiewelt.

Anders als erwartet kommen Klischees in der Komödie dezent und witzig daher. Die Vergleiche der Protagonistin von Highschool und der Tierwelt im afrikanischen Busch sind humorvoll inszeniert, und die Story gewinnt durch Cadys schnellen Verlust ihrer Naivität an Stimmigkeit.

Somit gesellt sich die Teenagerkomödie frech zu Beispielen aus dem Genre wie "Clueless" und "Heathers". Gespickt mit bösen Intrigen unter den Teenagern erhebt der Film zum Ende sogar erfolgreich den moralischen Zeigefinger.

Regisseur Waters ("Freaky Friday") gelingt es, die Wandlung der bodenständigen, Mathematik liebenden Jeansträgerin zum vollgestylten Plastics-Mitglied und wieder zurück glaubwürdig zu präsentieren. Trotz mancher Ausrutscher macht "Girls Club" als unterhaltsame Teenagerkomödie dem Genre alle Ehre.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...