Ghost Rider: Spirit of Vengeance

Action/Fantasy, USA/UAE 2011
Nicolas Cage gibt Gas

Nicolas Cage gibt Gas

Der Ghost Rider ist wieder unterwegs: Nicolas Cage fordert im zweiten Teil der irrwitzigen Marvel-Verfilmung den Teufel selbst heraus - mit äußerst desaströsen Folgen für Weltfrieden und CO2-Bilanz.

Einige Jahre ist es her, da düste der einem amerikanischen Comic entsprungene "Ghost Rider" erstmals als Kinofigur über die Leinwände dieser Welt - damals wie heute bei der Fortsetzung verkörpert von US-Star Nicolas Cage ("Der letzte Tempelritter"). Einst hatte Johnny Blaze, der Motorrad-Stuntman, einen Deal gemacht mit dem Teufel, um seinen Vater zu retten. Nun muss er als Furcht einflößender "Ghost Rider" sein Dasein fristen - und im aktuellen Film einen Jungen vor dem Teufel retten. In dem 3D-Actionspektakel wird Nicolas Cage flankiert von Darstellern wie Idris Elba ("Thor") und Christopher Lambert ("Highlander"). Die Regie stammt vom Duo Mark Neveldine und Brian Taylor ("Crank").

Kinotipps
Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Charmante Romanze

Kinotipps
Die Dunkelste Stunde

Die dunkelste Stunde

Mitreißend und genial gespieltes Polit-Drama

Kinotipps
The Disaster Artist

The Disaster Artist

James Franco setzt einem der schlechtesten Filme aller Zeiten ein Denkmal

Kinotipps
Der andere Liebhaber - L'Amant Double

Der andere Liebhaber

Mischung aus Thriller, Drama und Erotikkammerspiel

Kinotipps
Die Flügel der Menschen

Die Flügel der Menschen

Ein kirgisischer Cowboy kämpft für eine verlorene Welt

Kinotipps
Downsizing

Downsizing

Matt Damon und Kristen Wiig werden Winzlinge