Ghost Rider: Spirit of Vengeance

Action/Fantasy, USA/UAE 2011
Nicolas Cage gibt Gas

Nicolas Cage gibt Gas

Der Ghost Rider ist wieder unterwegs: Nicolas Cage fordert im zweiten Teil der irrwitzigen Marvel-Verfilmung den Teufel selbst heraus - mit äußerst desaströsen Folgen für Weltfrieden und CO2-Bilanz.

Einige Jahre ist es her, da düste der einem amerikanischen Comic entsprungene "Ghost Rider" erstmals als Kinofigur über die Leinwände dieser Welt - damals wie heute bei der Fortsetzung verkörpert von US-Star Nicolas Cage ("Der letzte Tempelritter"). Einst hatte Johnny Blaze, der Motorrad-Stuntman, einen Deal gemacht mit dem Teufel, um seinen Vater zu retten. Nun muss er als Furcht einflößender "Ghost Rider" sein Dasein fristen - und im aktuellen Film einen Jungen vor dem Teufel retten. In dem 3D-Actionspektakel wird Nicolas Cage flankiert von Darstellern wie Idris Elba ("Thor") und Christopher Lambert ("Highlander"). Die Regie stammt vom Duo Mark Neveldine und Brian Taylor ("Crank").

Kinotipps
Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand

Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand

Kinotipps
Womit haben wir das verdient?

Womit haben wir das verdient?

Kinotipps
Der Grinch

Der Grinch

Kinotipps
Peppermint: Angel of Vengeance

Peppermint: Angel of Vengeance

Kinotipps
Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Kinotipps
Astrid

Astrid