Gespräche mit Gott

Abenteuer/Drama, USA 2006
Walsch fungiert als das Sprachrohr Gottes

Walsch fungiert als das Sprachrohr Gottes

Neale Donald Walsch klagte bei Gott über sein Schicksal. Gott antwortete, und Walsch schrieb es nieder. "Conversations with God/Gespräche mit Gott" wurde zum Bestseller. Von Stephen Simon ist diese Geschichte unter dem gleichnamigen Titel verfilmt worden. "Gespräche mit Gott" ist ein Einblick in das Leben von Walsch, dem Gott aus seiner Not half.

Neale Donald Walsch (Henry Czerny) scheint vom Pech verfolgt zu sein. Sein Elend beginnt damit, dass er bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wird. Das führt dazu, dass er seinen Job verliert und seine Frau ihn verlässt. Walsch findet sich auf der Straße wieder und fischt Nahrung aus dem Mistkübel. Wegen seines fortgeschrittenen Alters ist Walsch für Jobs nicht vermittelbaar. Er ist frustriert und beginnt zu Gott zu beten. Dieser antwortet auch, denn eines Tages hört er eine Stimme zu sich sprechen. Dies schreibt er alles auf einem Notizblock auf. Was Walsch noch nicht ahnen kann: Er wird zum Sprachrohr Gottes, und startet eine Karriere als Autor.

Walsch hat bereits fünf Bücher verfasst, in denen er seine Gespräche mit Gott schildert. Diese wurden in 34 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Stephen Simon, der als Produzent des Films "Hinter dem Horizont" fungierte, erzählt einfühlsam die wahre Geschichte eines Mannes, der von Gott erhört und sich als Bestsellerautor wiederfindet. Nun fungiert Walsch als Sprachrohr von Gottes Worten - wie die Dokumentation zeigt, hat dies auch gefruchtet.

In TV und Kino finden: Henry Czerny, Vilma Silva, T. Bruce Page, Stephen Deutsch

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!