Geschwister

A/D 2016

In TV und Kino finden: Ada Condeescu, Abdulkadir Tuncer, Michael Kranz, Marc Filatov, Markus Mörth

Ada und ihr Bruder Mikhail müssen ihre Heimat Moldawien verlassen

2005 hat der Grazer Regisseur Markus Mörth seinen Zivildienst in einem Grazer Flüchtlingshaus absolviert. Seine Erinnerungen an diese Zeit sind nun in "Geschwister", sein bereits 2016 bei der Diagonale vorgestelltes Flüchtlingsdrama, geflossen.

Die 18-jährige Bebe und ihr jüngerer Bruder Mikhail sind gezwungen, ihre Heimat Moldawien zu verlassen. Eine Flüchtlings-Odyssee durch halb Europa beginnt. Der Grazer Autor Markus Mörth verfilmte die Geschichte nach eigenen Erfahrungen: Publikumspreis beim Filmfestival in Bozen.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga