George Washington

Drama/ , USA 2000

In dieser berührenden und zugleich verstörenden Geschichte wird das Aufwachsen eines schwarzen Jungen in North Carolina erzählt: George ist ein Junge, den eine ungewöhnliche Krankheit zu etwas Außergewöhnlichem macht. ****

Sein Schädelknochen ist derart weich, dass er einen Helm tragen muss und sein Kopf darf unter keinen Umständen unter Wasser geraten, da sonst sein Gehirn gefährdet wäre. Trotz dieser Krankheit tollt der 13 -jährige George mit den anderen Kindern herum. Eines Tages entdecken sie beim Spielen eine Leiche - und ignorieren sie. Eine Folge bizarrer Ereignisse nimmt ihren Anfang...

Kinotipps
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Spieluhr?

Filmtipp: Wish Upon

Grusler der dezenten Art vom ‚Annabelle‘-Regisseur

Kinotipps
Mika und Ostwind verschlägt es nach Andalusien

Filmtipp: Ostwind - Aufbruch nach Ora

Teil drei der herzigen Familienfilm-Reihe um Hengst Ostwind

Kinotipps
Die Briten sind in Dunkirk von den Nazis eingekesselt

Filmtipp: Dunkirk

Christopher Nolan legt ein WK-II-Drama vor, das einem den Atem nimmt

Kinotipps
Baby hat den Rhythmus im Blut

Filmtipp: Baby Driver

Ansel Elgort glänzt als Fluchtwagenfahrer, der der Liebe wegen aussteigen will

Kinotipps
Großes Fest zum 90. Geburtstag von Powileit

Filmtipp: In Zeiten des abnehmenden Lichts

Parteifunktionär Wilhelm feiert im Herbst ’89 seinen 90er – und Familie, Freunde und Genossen müssen gratulieren

Kinotipps
TJ und Max gehen einer Spur nach

Filmtipp: Max - Agent auf vier Pfoten

Auf ‚Ein Hund namens Beethoven‘ folgt jetzt Schäferhund Max