Genesis

Dokumentation/ , F/I 2004
Genesis

Ein alter Schamane entführt in die Geschichte von der Entstehung des Universums. Er greift den Mythos auf und führt in unsere eigene Welt. Was ist Materie? Wie sieht ein Atom aus? Was ist Zeit und was Liebe? Wie sieht die Geburt der Sterne aus, wie das Leben und der Tod? Diesen Themen widmen sich die Regisseure von "Genesis".

Dabei steht auch der Mensch im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit. Er trägt in seinem Körper die Geschichte der Menschheit mit sich und er erweitert diese beständig durch eigene, individuelle Erfahrungen. Selbstverständlich spielt Mutter Natur in all ihren Facetten eine Hauptrolle. Da ist zum Beispiel Lava, die sich ihren Weg durch die Natur bahnt und durch ihre Zerstörung wieder etwas Neues schafft. Wasser, das Leben schenkt, aber auch genauso leicht Leben zerstören kann. Ein Fisch, der auf einen Baum klettern kann, heute noch lebende Miniatur-Saurier und das artistisch anmutende Liebeswerben der Weberknechte. Gibt es einen Zeitpunkt in der Entwicklung aller Lebewesen, wo sie sich gleichen? Was definiert Leben? Leben wir, indem wir anderes Leben zerstören? Frei nach dem ungeschriebenen Gesetz: Nur die Stärkeren überleben?

Gedreht wurde Genesis sechs Jahre lang unter anderem auf den Galapagos-Inseln, in Island, in Polynesien, auf Madagaskar sowie in einem französischen Forschungslabor. In Genesis sind wunderbare Momentaufnahmen einer Vielzahl seltener und selten betrachteter Tierarten festgehalten, die in ihrer Einzigartigkeit auch losgelöst von dem Filminhalt für sich stehen können, eine ökologische Botschaft vermitteln und jedem Betrachter ein einmaliges Erlebnis garantieren.

Kinotipps
John Wick kann nicht so einfach in die Berufskiller-Pension gehen

Kinotipp: John Wick: Kapitel 2

Der Mann im kugelsicheren Anzug ist wieder zurück

Kinotipps
Zucchini findet neue Freunde

Kinotipp: Mein Leben als Zucchini

Stop-Motion-Perle

Kinotipps
Ex-Musikkritiker Georg auf Rachefeldzug

Kinotipp: Wilde Maus

Das tragikomische Regiedebüt des Kult-Kabarettisten Josef Hader

Kinotipps
Und der Preis für den schlechtesten Elternteil geht an...

Kinotipp: Schatz, nimm du sie!

Slapstick-Scheidungssatire

Kinotipps
Troy und sein Sohn haben ein schwieriges Verhältnis

Kinotipp: Fences

Broadway-Hit-Verfilmung von und mit Denzel Washington

Kinotipps
Marcus steht unter der Fuchtel seiner Eltern

Kinotipp: Empörung

Philip Roth verarbeitet seine eigenen Studienerfahrungen