Generation Wealth

Dokumentarfilm, USA 2018

Generation Wealth

Macht Reichtum glücklich? Regisseurin Lauren Greenfield porträtiert in ihrer Dokumentation Menschen, die vermeintlich alles haben – und legt dabei eine ungesunde Gesellschaft der notorischen Gier und Konsumsucht frei.

Beverly Hills ist der Ort, wo sich die Crème de la Crème der USA trifft. Der „American Dream“ bedeutet für die dortige High Society das Streben nach unbegrenztem Reichtum und Prestige. Dazu werden illegale Finanzgeschäfte gemacht, Tabletten geschluckt – und die Kinder zu Schönheitswettbewerben geschickt. Die Dokumentarfilmerin zeigt die materialistische Lebensweise der Upperclass, die in Donald Trump ihre Galionsfigur gefunden hat.

Kinotipps
Lina

Lina [KINOTIPP]

Lina Loos gehörte zu den ersten Frauen in Österreich, die ein selbstbestimmtes Leben wagten

Kinotipps
Ein leichtes Mädchen

Ein leichtes Mädchen [KINOTIPP]

Rebecca Zlotowskis macht mit Ein leichtes Mädchen die winterliche Jahreszeit zum Sommer

Kinotipps
Little Joe

Little Joe [KINOTIPP]

Jessica Hausners Parabel über das Fremde in uns selbst

Kinotipps
Rotschühchen und die sieben Zwerge

Rotschühchen und die sieben Zwerge [KINOTIPP]

Prinzen, die in Zwerge verwandelt wurden, begeben sich auf die Suchen nach den roten Schuhen einer Dame um so den Zauber zu ...

Kinotipps
Winterland

Winterland [KINOTIPP]

Die Erfolge heutiger Ski- und Snowboardfahrer ruht auf den Schultern derer, die vor ihnen kamen

Kinotipps
The Good Liar - Das alte Böse

The Good Liar - Das alte Böse [KINOTIPP]

Regisseur Bill Condon verfilmte Nicholas Searles gleichnamigen Roman mit Helen Mirren und Ian McKellen in den Hauptrollen