Gekaufte Wahrheit

Dokumentation, D 2010
Wissenschaftler packen aus

Wissenschaftler packen aus

Die Dokumentation "Gekaufte Wahrheit - Gentechnik im Magnetfeld des Geldes" von Bertram Verhaag ist ein Film über Geheimhaltung sowie über Gefahr und Mut. Verhaags Beitrag beleuchtet, dass, wie der Titel "Gekaufte Wahrheit" bereits besagt, 95 Prozent der Wissenschafter im Bereich Gentechnik von der Industrie bezahlt werden.

Zwei führende Molekularbiologen aus Schottland und den USA veröffentlichten kritische Ergebnisse ihrer Forschung zu gentechnisch veränderten Lebensmitteln (GM-Food). Sie verloren daraufhin ihre Stelle und wurden darüber hinaus persönlich durch Streichung der Forschungsmittel und Zerstörung ihres Rufs ruiniert. Verhaags Film erzählt aber auch die Geschichte über das Engagement und das Verantwortungsbewusstsein der Forscher gegenüber der Öffentlichkeit.

Aussagen von Wissenschaftern belegen, dass 95 Prozent der Forscher im Bereich Gentechnik von der Industrie bezahlt werden. Lediglich fünf Prozent sind unabhängig. Dass die Meinungsfreiheit in Gefahr ist, ist offensichtlich. Verhaag wirft mit seiner Dokumentation die Frage auf, ob und inwieweit man Forschern noch trauen kann.

Kinotipps
The Sun Is Also A Star

The Sun Is Also A Star

Charles Melton und Yara Shahidi laufen auf der Straße ineinander – es funkt gewaltig. Aber für eine neue Liebe stehen die ...

Kinotipps
John Wick: Kapitel 3

John Wick: Kapitel 3

Keine Angst vor wilder Brutalität und viel Filmblut? Dann viel Spaß bei Teil 3 der toll gemachten B-Movie-Franchise!

Kinotipps
Urfin - Der Zauberer von Oz

Urfin - Der Zauberer von Oz

Der böse Urfin wird neuer Herrscher von Oz – und nur Dorothy kann etwas dagegen unternehmen

Kinotipps
Kleine Germanen

Kleine Germanen

Anhand animierter Comicszenen, Protestaufnahmen und Interviewmaterial beschäftigt sich die Doku mit der rechtsextremen Neuen ...

Kinotipps
Ayka

Ayka

Samal Yeslyamova stellt sich als illegale Einwanderin in Moskau einer existentiellen Entscheidung

Kinotipps
Aladdin

Aladdin

Disneys große Realverfilmung aus 1001 Nacht als ein überbordendes Fest für die Sinne