Gegen den Strom

Tragikomödie, Frankreich, Island, Ukraine 2018
Gegen den Strom

Gegen den Strom

50-jährige Isländerin führt nach außen ein ruhiges Leben, kämpft als Umweltaktivistin aber leidenschaftlich gegen die lokale Aluminium-Industrie.

In Island macht eine Umwelt-Terroristin Furore. Sie sprengt Strommaste und kämpft gegen die lokale Aluminium-Industrie. Die berüchtigte „Bergfrau“ ist die fünfzigjährige Halla (Halldóra Geirharðsdóttir), die unbedingt die Umwelt ihrer Heimat retten will. Als der Medienrummel am größten ist, erfährt sie, dass sie endlich ein Mädchen adoptieren kann. Bis dahin will sie aber noch einmal alles geben. Sie bereitet sich auf ihre letzte, kühnste und gefährlichste Aktion vor.

Kinotipps
Birds of Passage

Birds of Passage

In epischen Bildern werden die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben: Neues, beeindruckendes ...

Kinotipps
Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Musikdoku blickt hinter die Kulissen einer Konzert-Tour der Toten Hosen

Kinotipps
Generation Wealth

Generation Wealth

Macht Reichtum glücklich? Regisseurin Lauren Greenfield porträtiert in ihrer Dokumentation Menschen, die vermeintlich alles haben!

Kinotipps
Frau Mutter Tier

Frau Mutter Tier

Gezeigt werden drei Mütter, die ihren täglichen Alltagswahnsinn meistern

Kinotipps
Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten

Wie geht eine Gesellschaft damit um, tausende Menschen getötet zu haben? Nach dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträgerin ...

Kinotipps
Willkommen in Marwen

Willkommen in Marwen

Oscar-Preisträger Robert Zemeckis bringt die wahre Geschichte eines Mannes in die Kinos, der sich mit der Kraft der Fantasie ...