Gegen den Strom

Tragikomödie, Frankreich, Island, Ukraine 2018
Gegen den Strom

Gegen den Strom

50-jährige Isländerin führt nach außen ein ruhiges Leben, kämpft als Umweltaktivistin aber leidenschaftlich gegen die lokale Aluminium-Industrie.

In Island macht eine Umwelt-Terroristin Furore. Sie sprengt Strommaste und kämpft gegen die lokale Aluminium-Industrie. Die berüchtigte „Bergfrau“ ist die fünfzigjährige Halla (Halldóra Geirharðsdóttir), die unbedingt die Umwelt ihrer Heimat retten will. Als der Medienrummel am größten ist, erfährt sie, dass sie endlich ein Mädchen adoptieren kann. Bis dahin will sie aber noch einmal alles geben. Sie bereitet sich auf ihre letzte, kühnste und gefährlichste Aktion vor.

In TV und Kino finden: Juan Camillo Roman Estrada, Halldóra Geirhardsdóttir, Jóhann Sigurdarson, Benedikt Erlingsson

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!