Geek Classic Festival of the 80ies

Erinnerungen an die Anfangszeiten der Computerisierung in den 80ern ruft das "Geek Classic Festival of the 80ies" im Wiener Schikaneder-Kino hervor: Bis 25. Mai laufen dort Filme, die die frühe Auseinandersetzung mit dem neuartigen Gerät und seinen Möglichkeiten zeigen. ****

Neben bekannten Produktionen wie "War Games", "Brainstorm" und "Tron" werden "Best of Star Wars Fan Films" gezeigt. Das sind von Parodien und Fortsetzungen von"Star Wars" die von enthusiastischen Fans gestaltetet wurden.

Vor allem Hollywood setzte sich mit den Computern in bombastischen Spektakeln auseinander. Obwohl in Filmen wie "Wargames" auch Unbehagen und Kritik mitschwingt, werden die neuen virtuellen Räume und Darstellungsformen genussvoll angewendet. In der Fernsehserie "Max Headroom" wurde eine digital konstruierte Computer-Figur zum Star ernannt. Das Festival ist ein gelungener Beitrag zum derzeitigen 80er-Revival und zeigt die visionäre Kraft, die in technologischer Entwicklungen steckt.

INFO: "Geek Classic Festival of the 80ies" - Filmfestival: Bis 25. Mai 2001. Schikaneder Kino, Margaretenstraße 24, 1040 Wien. Eintritt: 40 Schilling/Tag. Nähere Infos unter http://www.schikander.at/.



Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!