Gauguin

Künstlerfilm, Frankreich 2017

Gauguin

Motto: Leiden für die Liebe und die große Kunst!

Der Maler Paul Gauguin hat sich Ende des 19. Jahrhunderts in den Dschungel Polynesiens zurückgezogen. Hier hofft er, das ursprüngliche Leben zu finden. Trotz Hungers und Krankheit durchstreift er die Insel und trifft auf die Eingeborene Tehura. Sie wird seine Muse und sein Modell. Mit ihr entwickelt Gauguin einen neuen Malstil, der sich von allen akademischen Schulen Europas unterscheidet. Doch wird er auch den Ruhm ernten, den er sich wünscht?

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...