Fünf Freunde 2

Family, D 2013
Ein neues Abenteuer beginnt

Ein neues Abenteuer beginnt

Stinkende Socken und eine Pizza - kann das bei der Verbrecherjagd helfen? Ja, vor allem, wenn die "Fünf Freunde" wieder eines ihrer Abenteuer erleben. In der zweiten Kinoverfilmung der Kinderbuchreihe wollen sie einen magischen Stein vor Gaunern retten.

Auf in die Sommerferien - für die "Fünf Freunde" bedeutet das wieder ein spannendes Abenteuer. Im zweiten Kinofilm nach der beliebten Kinderbuchreihe suchen Julian, Dick, Anne, George und der Hund Timmy einen kostbaren Edelstein mit magischen Kräften. Ein Unbekannter mit dem geheimnisvollen Namen "Die Schwarze Katze" hat den Smaragd vor mehr als 100 Jahren vor Dieben versteckt. Nun will eine Gaunerbande das wertvolle "Grüne Auge" finden. Das wollen die Freunde verhindern. Auf ihrer Verbrecherjagd landen sie in einem Wanderzirkus und in einer Burg. Und Dick gerät in Gefangenschaft. Als die anderen ihn befreien wollen, beginnt ein aufregendes Abenteuer, bei dem eine Pizza mit Thunfisch, Ananas, Ei, Salami und Spinat sowie entsetzlich stinkende Socken eine entscheidende Rolle spielen.

"Fünf Freunde 2" ist ein unterhaltsames Kinovergnügen für die ganze Familie, vor allem für Kinder ab etwa acht Jahren. Mike Marzuk hat die Geschichten von Bestsellerautorin Enid Blyton in Szene gesetzt - spannend und immer wieder sehr lustig. Vergnügen bereiten vor allem die Diebe. Max (Stefan Konarske) und Fil (Oliver Korittke) sind alles andere als geschickt - und tappen von einem Missgeschick ins nächste. Großes Gelächter im Kinosaal, wenn Max seinen Bettnachbarn Fil nachts mit fürchterlich stinkenden Pupsen in den Wahnsinn treibt.

Trotz aller Späße sind die beiden aber auch gefährlich, das merkt vor allem ihr Gefangener Dick. Dabei wurde er verwechselt. Eigentlich hatten es die Gauner auf den reichen Hardy abgesehen. Nur der Millionärssohn soll das Geheimnis kennen, das zu dem magischen Edelstein führt. Zum Glück kommt Dicks Freunden bald eine Idee, wie sie seine Entführer hinters Licht führen können.

"Fünf Freunde 2" beeindruckt mit tollen Bildern, etwa im Zirkus oder in der Burg, und ist für einen Kinderfilm effektvoll in Szene gesetzt. Ein actionreicher Ritterkampf kommt ebenso darin vor wie ein Showdown in einer Höhle. Mit Feuer, kämpferischen Raffinessen und einer gewaltigen Explosion. Beeindruckend auch die Leistung der Schauspieler. Vor allem die Kinder spielen ungekünstelt und glaubhaft. Somit könnte es den Produzenten gelingen, an die Erfolge des ersten Teils anknüpfen.

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Kinotipps
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich [KINOTIPP]

Journalist Seth Rogen verguckt sich in Politikerin Charlize Theron – und die teilt diese Gefühle sogar!

Kinotipps
Drei Schritte zu dir

Drei Schritte zu dir [KINOTIPP]

Im Krankenhaus, in der Sonderstation für Mukoviszidose, wo die Insassen stets Sicherheitsabstand einhalten müssen, beginnt es ...

Kinotipps
Measure of a man - Ein fetter Sommer

Measure of a Man – Ein fetter Sommer [KINOTIPP]

Weil Pummelchen Bobby im Ferienlager drangsaliert wird, beschließt er sich einen Sommerjob zu suchen und abzuspecken

Kinotipps
Tolkien

Tolkien [KINOTIPP]

Dome Karukoski porträtiert das Leben von Herr-der-Ringe-Autor J. R. R. Tolkien

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene