Frühes Versprechen

Drama, Frankreich, Belgien 2017

Frühes Versprechen

Für Romain Garys Mutter stand früh fest, dass ihr Sohn dazu bestimmt war, Außergewöhnliches zu leisten – und tatsächlich geriet sein Leben alles andere als unspektakulär. Nun wurde die faszinierende Autobiografie des französischen Schriftstellers mit Charlotte Gainsbourgh und Pierre Niney in den Hauptrollen verfilmt.

Er war ein Held des Zweiten Weltkriegs und später Diplomat und gefeierter Schriftsteller: Romain Gary (Pierre Niney) hatte ein sehr bewegtes Leben. Nach familiärem Unglück in Polen ging Mutter Nina (Charlotte Gainsbourgh) mit ihm nach Nizza. Zeitlebens hatte sie einen großen Einfluss auf ihren Sohn und betrachtete ihn als Wunderkind. Gary, der zweimal den französischen Prix Goncourt gewann, pflegte ein enges Verhältnis zu seiner Mutter, die wohlwollend und exzentrisch war.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
2040 - Wir retten die Welt!

2040 – Wir retten die Welt! [KINOTIPP]

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau (Voll verzuckert) versucht ...