Free Birds

Abenteuer/Komödie, USA 2013
Reggie und Jake wollen US-Traditionen ändern

Reggie und Jake wollen US-Traditionen ändern

Bei aller Tierliebe: Truthähne sind hässlich. Nicht zuletzt deshalb hat es lange gedauert, bis sie es als Filmhelden im Animationsstreifen "Free Birds" auf die Leinwand geschafft haben. Die beiden schrägen Vögel Jake und Reggie reisen mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit, um zu verhindern, dass beim ersten Thanksgiving Truthahn auf der Speisekarte steht.

Eigentlich hatten Reggie und Jake das klassische Puterleben als Festtagsbraten in spe vor sich. Das Schicksal meint es jedoch gut mit ihnen: Der dürre Reggie ist der symbolisch auserwählte Truthahn, der vom US-Präsidenten begnadigt wird. Und Jake wurde als Baby von seiner Mama durch die Gitterstäbe der Legebatterie geschmuggelt und ist zum muskelbepackten Einzelgänger aufgewachsen. Die beiden ungleichen Charaktere freunden sich langsam an, als sie mit der präsidialen Zeitmaschine ins Jahr 1621 zurückreisen, um das erste Thanksgivingfest nicht mit Puter am Teller zu starten und so die eigene Rasse von der Bürde des Fleischlieferanten zu befreien. Bei ihrem Abenteuer müssen die beiden gegen Siedler und Indianer, Jäger und Hunde kämpfen, wobei sie auf eine wilde Truthahnsippe treffen und nicht zuletzt Häuptlingstochter Jenny, in die sich Reggie verliebt.

Kinotipps
Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Animationsfilm für die ganze Familie

Kinotipps
Juliet, Naked

Juliet, Naked

Nick-Hornby-Verfilmung mit Ethan Hawke und Rose Byrne

Kinotipps
Bumblebee

Bumblebee

Transformers-Spin-Off

Kinotipps
Mary Poppins' Rückkehr

Mary Poppins' Rückkehr

Emily Blunt verzaubert als Mary Poppins

Kinotipps
Aquaman

Aquaman

Nicht nur Jason Momoa ist hier optisch atemberaubend

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...