Forrester - gefunden!

Drama/Fantasy, UK/USA 2000

Die Liebe zum geschriebenen Wort verbindet zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. "Forrester - gefunden" schildert die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, und ist ein leidenschaftlicher Aufruf, seine Träume zu leben. ****

Vor 40 Jahren schrieb er einen modernen Klassiker, den jedes Kind in Amerika kennt. Das Buch wurde mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet - und William Forrester verschwand für immer von der Bildfläche. Bis eines Tages der 16-jährige Afroamerikaner Jamal, ein Sport- und Literaturtalent, den Schriftsteller im Großstadtdschungel von New York wiederfindet. Anfangs reagiert der exzentrische Einsiedler wenig erfreut über den "Eindringling", doch das ändert sich, als er Jamals Manuskript liest. Forrester erkennt die Begabung des Buben, und sein längst erloschen geglaubtes Feuer für die Literatur beginnt wieder zu glühen. Als sich das junge Genie einem Plagiatsvorwurf durch einen Vertreter der akademischen Obrigkeit gegenüber sieht, findet er im alten Schriftsteller seinen größten und treuesten Fan...

Der Rapstar Busta Rhymes, Anna Paquin, F. Murray Abraham, der Newcomer Rob Brown und natürlich Sir Sean Connery - mit dieser Schauspiel-Elite zaubert Regisseur Gus Van Sant ("Good Will Hunting") ein vielschichtiges, tiefgründiges Drama auf die Leinwand.

Kinotipps
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Spieluhr?

Filmtipp: Wish Upon

Grusler der dezenten Art vom ‚Annabelle‘-Regisseur

Kinotipps
Mika und Ostwind verschlägt es nach Andalusien

Filmtipp: Ostwind - Aufbruch nach Ora

Teil drei der herzigen Familienfilm-Reihe um Hengst Ostwind

Kinotipps
Die Briten sind in Dunkirk von den Nazis eingekesselt

Filmtipp: Dunkirk

Christopher Nolan legt ein WK-II-Drama vor, das einem den Atem nimmt

Kinotipps
Baby hat den Rhythmus im Blut

Filmtipp: Baby Driver

Ansel Elgort glänzt als Fluchtwagenfahrer, der der Liebe wegen aussteigen will

Kinotipps
Großes Fest zum 90. Geburtstag von Powileit

Filmtipp: In Zeiten des abnehmenden Lichts

Parteifunktionär Wilhelm feiert im Herbst ’89 seinen 90er – und Familie, Freunde und Genossen müssen gratulieren

Kinotipps
TJ und Max gehen einer Spur nach

Filmtipp: Max - Agent auf vier Pfoten

Auf ‚Ein Hund namens Beethoven‘ folgt jetzt Schäferhund Max