Forbidden Kingdom

Action/Abenteuer, USA/RC 2008
Jet Li und Jackie Chan als Ausbilder

Jet Li und Jackie Chan als Ausbilder

Die beiden asiatischen Action-Helden Jackie Chan und Jet Li spielen in Regisseur Rob Minkoffs Komödie "Forbidden Kingdom" und in ihrem ersten gemeinsamen Film die Ausbilder eines Kung-Fu-besessenen US-Teenagers, der auf magische Weise ins alte China zurückkatapultiert wird und dort eine heroische Aufgabe zu bewältigen hat.  

Der 14-jährige Jason (Michael Angarano) aus Boston ist ein Fan von Kung-Fu-Filmen, die er im Laden des alten Chinesen Old Hop (Chan) kauft. Als Jason hier einen antiken Kampfstab in die Hände bekommt, findet er sich plötzlich in China wieder. Dort wollen verschiedene Mächte verhindern, dass Jason dem versteinerten Affenkönig (Li) seinen Kampfstab zurückbringt und ihn damit erlöst. Aber Hilfe naht: Der betrunkene Lu Yan (ebenfalls Chan) rettet Jason vor den Soldaten des Gegners. Beiden schließen sich noch ein stummer Mönch und die verwaiste Rächerin "Goldener Spatz" an.

Für die beeindruckenden Martial-Arts-Szenen zeigt sich der Choreograph Woo-Ping Yuen ("Kill Bill", "Matrix") verantwortlich. Brillant umgesetzt ist vor allem der Kampf zwischen Chan und Jet Li, in der die unterschiedlichen Techniken der beiden chinesischen Ikonen aufeinander treffen. Humorvolle Sequenzen, imposante chinesische Originalschauplätze und ein computeranimiertes Finale machen diesen Action-Film zu einem Muss für Karate-Fans.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses