Fish & Cat

Drama, IR 2013

Hat man einen Mord gesehen? Oder etwas anderes?

Wie ein klassischer Thriller beginnt "Fish & Cat" ("Mahi va Gorbeh") mit dem Hinweis, dass das Folgende auf einer wahren Geschichte beruhe. Tatsächlich aber lockt der iranische Regisseur Shahram Mokri den Zuseher schon da auf die erste falsche Fährte. Was folgt, ist ein gut zweistündiges, ohne jeglichen Schnitt gedrehtes Filmexperiment.

Im Zentrum des Streifens stehen ein paar Studenten, die an einem See campieren - und drei dubiose Köche mittleren Alters, die das junge Fleisch unweit von ihnen bewundern ...

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …