Findet Nemo 3D

Abenteuer/Komödie, USA 2003
Marlin und Dorie im Abenteuer ihres Lebens

Marlin und Dorie im Abenteuer ihres Lebens

Niels, der Braunpelikan. Marlin, der Clownfisch. Crush, die 150-jährige Meeresschildkröte. Bruce, der weiße Hai. Dorie, die Palettendoktorfisch-Dame. Und natürlich Nemo, Marlins sechsjähriger Sohn und der Held eines der legendärsten Animationsabenteuer der Filmgeschichte. Der Animationsfilm "Findet Nemo" kommt jetzt als Wiederaufführung in die Kinos - diesmal allerdings in 3D.

Anlass ist das zehnjährige Kino-Jubiläum des Kultfilms aus der Schmiede der Pixar Animation Studios. Im November 2003 war "Findet Nemo" in den heimischen Kinos gestartet. Der Film, der insgesamt weltweit über 900 Millionen US-Dollar einspielte, wurde 2004 mit einem Oscar in der Kategorie bester animierter Spielfilm ausgezeichnet.

So sehr sich sein fürsorglicher Vater auch um ihn kümmert, eines Tages gerät Nemo, der kleine Clownfisch, doch in die Fänge von Tauchern und landet schließlich im Aquarium einer Zahnarztpraxis in Sydney. Währenddessen begibt sich sein verzweifelter Dad auf die Suche nach dem Filius. Unterstützung erfährt Marlin dabei von Dorie, der unter Gedächtnisstörungen leidenden Fisch-Dame.

Auch 2013 müssen die beiden auf ihrem Weg zu Nemo wieder einige Abenteuer bestehen. So begegnen sie nicht nur weisen Schildkröten, frechen Möwen und unheimlichen Tiefsee-Anglerfischen, sondern auch einer Gruppe von vermeintlich vegetarischen Haien. Die deutsche Synchronisation stammt unter anderem von Anke Engelke ("Ladykracher") und Christian Tramitz ("Der Schuh des Manitu"), die Dorie und Marlin ihre Stimme leihen.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an