Filmklassiker im Das Kino

"Das Schreckenskabinett des Dr. Caligari"

"Das Schreckenskabinett des Dr. Caligari"

Drei selten gezeigte Filmklassiker werden vom 8. bis 13. August im Das Kino in Salzburg gezeigt: Robert Wienes Stummfilme "Orlac's Hände" und "Das Kabinett des Dr. Caligari", sowie "Befreite Hände von hans Schweikart.

Zur Eröffnung wird der Stummfilm "Orlac's Hände" von Robert Wiene mit Klavierbegleitung (am Klavier: Gerhard Pirklbauer) präsentiert. Weiters sein Meisterwerk "Das Kabinett des Dr. Caligari", ein herausragendes Exempel früher expressionistischer Filmkunst, der in der Körperlichkeit seiner Zeichensprache wegweisend für eine ganze Filmepoche war. Der Tonfilm "Befreite Hände" von Hans Schweikart, bei dem es um künstlerischen Ausdruck und Freiheit geht, rundet den Reigen dieser kleinen Filmreihe ab. Die Aufführungen laufen im Rahmen der Ausstellung "Beredte Hände" der Residenzgalerie Salzburg.

INFO: Filmklassiker im Rahmen der Ausstellung "Beredte Hände", 8. - 13. August 2004; Salzburger Filmkulturzentrum Das Knio, Giselakai 11, 5020 Salzburg. Näheres unter Tel. +43-662-880 731-13 und

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...