Femme Brutal

Dokumentation/Komödie, A 2015

Doku über Performance-Künstlerinnen

Beim this human world Festival wurde "Femme Brutal" von Liesa Kovacs und Nick Prokesch im Vorjahr mit dem Publikumspreis prämiert. Nun kommt die heimische Doku über Performance-Künstlerinnen des "Club Burlesque Brutal" im Wiener brut ins Kino.

Sieben Performerinnen reflektieren darin jene Technologien, die sie in Bezug auf das Aufführen des (nackten) weiblichen Körpers entwickelt haben. Dabei geht es ihnen nicht um die Darstellung eines gefälligen weiblichen Körpers, sondern um sexuelle Begierde, die zwischen Frauen(figuren) entsteht.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte