Fascinating India 3D

Dokumentation, D 2014
Beeindruckende Bilder in 3D

Beeindruckende Bilder in 3D

Nichts weniger als das Wesen Indiens wollten Regisseur Simon Busch und Kameramann Alexander Sass auf Film bannen, als sie mit kleinem Team und modernster Ausrüstung monatelang durch den Subkontinent reisten. Mit "Fascinating India 3D" ist ein Panorama entstanden, das Geschichte und Gegenwart eines Landes verbindet, dessen Name noch heute einen lockenden Klang besitzt.

"Fascinating India 3D" ist eine beeindruckende Bilderreise durch ein riesiges, unglaublich komplexes Land. Mit viel Begeisterung und Einsatzfreude schaffen es Busch und sein Team, den Zuschauern einen ehrlichen Blick auf Indiens berühmteste Orte zu verschaffen. Die Stationen der Reise sind die bekanntesten Städte und Tempelanlagen, vom Taj Mahal über den Tempelbezirk Ranakpur bis zum Basar von Delhi.

Herausgekommen ist eine traumhafte und spannende Kinoreise mit beeindruckenden 3D-Bildern voll drastischer Eindringlichkeit abseits vom Postkarten-Idyll. Denn die Dokumentation zeigt nicht nur die bedeutendsten Städte und Tempelanlagen und die Spuren der verschiedenen Religionen, sondern auch die Menschen des riesigen Landes.

In TV und Kino finden: Simon Busch

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel