Fascinating India 3D

Dokumentation, D 2014
Beeindruckende Bilder in 3D

Beeindruckende Bilder in 3D

Nichts weniger als das Wesen Indiens wollten Regisseur Simon Busch und Kameramann Alexander Sass auf Film bannen, als sie mit kleinem Team und modernster Ausrüstung monatelang durch den Subkontinent reisten. Mit "Fascinating India 3D" ist ein Panorama entstanden, das Geschichte und Gegenwart eines Landes verbindet, dessen Name noch heute einen lockenden Klang besitzt.

"Fascinating India 3D" ist eine beeindruckende Bilderreise durch ein riesiges, unglaublich komplexes Land. Mit viel Begeisterung und Einsatzfreude schaffen es Busch und sein Team, den Zuschauern einen ehrlichen Blick auf Indiens berühmteste Orte zu verschaffen. Die Stationen der Reise sind die bekanntesten Städte und Tempelanlagen, vom Taj Mahal über den Tempelbezirk Ranakpur bis zum Basar von Delhi.

Herausgekommen ist eine traumhafte und spannende Kinoreise mit beeindruckenden 3D-Bildern voll drastischer Eindringlichkeit abseits vom Postkarten-Idyll. Denn die Dokumentation zeigt nicht nur die bedeutendsten Städte und Tempelanlagen und die Spuren der verschiedenen Religionen, sondern auch die Menschen des riesigen Landes.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn