Far Cry

Action/Abenteuer, D/CDN 2008

In TV und Kino finden: Til Schweiger, Emmanuelle Vaugier, Udo Kier, Uwe Boll

Til Schweiger jagt "Dr. Krieger" Udo Kier

Til Schweiger jagt "Dr. Krieger" Udo Kier

Der deutsche Regisseur Uwe Boll, auf trashige Kinoadaptionen von Videospielen spezialisiert, hat sich diesmal den legendären Ego-Shooter "Far Cry" vorgenommen. Mit seinem 30 Mio. Dollar teuren Actionfilm und einem Star-Ensemble um Til Schweiger und Udo Kier zeigt er eindrucksvoll, warum er schon einige Nominierungen für die Goldene Himbeere für den schlechtesten Film eingeheimst hat.

In seinem neuen Werk arbeitet ein geldgieriger Wissenschaftler (Kier) in geheimer Mission für die Regierung und nimmt als eine Art Frankenstein Experimente an Menschen vor, damit sie als Soldaten unverwundbar werden. Doch die Journalistin Valerie (Emanuelle Vaugier, "Charmed") ist ihm bereits auf der Spur. Auf ihren gefährlichen Recherchen trifft sie auf den ehemaligen Elitesoldaten Jack Carver (Schweiger), der ihr dabei hilft, die Monster-Soldaten zu stoppen. Dank seiner aufwendigen Stunts und eines gut trainierten Einzelkämpfers Til Schweiger dürfte der Film vor allem ein männlich-jugendliches Publikum ansprechen.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga