Familie Stone - Verloben verboten

Komödie/Drama, USA 2005
Das Lächeln verheißt nichts Gutes

Das Lächeln verheißt nichts Gutes

Weihnachtszeit, besinnliche Zeit? Regisseur Thomas Bezucha ("The Big Eden") präsentiert in vorerst das Gegenteil. In seinem zweiten Film "Familie Stone - Verloben verboten" zeigt er, was passieren kann, wenn zwei Welten aufeinander treffen und die Weihnachtstage im Chaos enden.

Dieses Jahr verlaufen die Weihnachtsfeiertage bei Familie Stone nicht so harmonisch wie gewohnt: Wie ein Kulturschock ist das Zusammentreffen zwischen der künftigen Ehefrau des ältesten Sohns Everett (Dermot Mulroney) und der ländlichen Professorenfamilie. Die leicht verklemmte New Yorker Business-Frau Meredith (Sarah Jessica Parker) tritt in jedes Fettnäpfchen und fürchtet, das Herz der Familie nie erobern zu können. Als Meredith auch noch ihre lebenslustige Schwester Julie (bezaubernd: Claire Danes) zur moralischen Verstärkung einlädt, geraten die Dinge außer Kontrolle. Noch bevor die Feiertage zu Ende sind, bricht das Tohuwabohu aus.

Die Geschichte, die anfangs eine reine Komödie zu sein scheint, entpuppt sich nach und nach als vielschichtiges Familiendrama. Nicht die spießige Meredith steht im Mittelpunkt des Films, sondern die trotz aller Gegensätzlichkeiten harmonischen Beziehungen der Familienmitglieder. Für Familie Stone ist es selbstverständlich, dass der homosexuelle Sohn Patrick mit seinem Freund Dave zu Weihnachten auf Besuch kommt, eine krampfhaft perfektionistische Frau wie Meredith stößt jedoch auf Ablehnung. Ihre Schwester Julie dagegen mit ihrer Natürlichkeit und herzlichem Wesen wird auf Anhieb in der Familie akzeptiert.

Sybil Stone (überzeugend wie immer: Keaton) ist einerseits die liebevolle Mutter und Ehefrau, andererseits ist sie als Schwiegermutter in spe unausstehlich. Nach und nach merkt man jedoch, wie sie aus Liebe zu ihrem Sohn die zukünftige Schwiegertochter zu akzeptieren beginnt.

Kinotipps
Amüsante Gesellschaftssatire mit erstklassigem Darstellerensemble

Kinotipp: High Society

Kurzweiliger Komödienspaß

Kinotipps
Juliette Binoche fällt als Mutter etwas aus der Rolle

Filmtipp: Wie die Mutter, so die Tochter

Juliette Binoche zieht ihrer Filmtochter den letzten Nerv

Kinotipps
Spannend erzählter Film über ein gaunerhaftes Brüderpaar

Filmtipp: Logan Lucky

Genial besetzte Ocean's Eleven-Variation

Kinotipps
Jake und Mati erleben eine Liebesnacht in Porto

Filmtipp: Porto

Romantikdrama über eine flüchtige Affäre

Kinotipps
Jennifer Lawrence als stumme Version einer Screamqueen

Filmtipp: Mother!

Der verstörendste Horrorfilm des Jahres

Kinotipps
Dokumentarfilm über Pränataldiagnostik und Schwangerschaftsabbruch

Filmtipp: Die dritte Option

Fürhapter-Doku über Behinderung, Geburt, Ethik und Norm