Ey Mann - wo is' mein Auto?

Komödie/Science Fiction, USA 2000

Nur ein bisschen Spaß haben, das Lebensziel mancher Zeitgenossen ist wirklich einfach zu durchschauen. Saufen, Kiffen, Puppenjagen,... und was sonst noch alles Laune macht. Genau das Richtige für Jesse und Chester, die in "Ey Mann - Wo is'mein Auto" für Witz und Gags am laufenden Band sorgen! ****

Wer kennt das nicht: Nach einer feucht-fröhlichen Nacht wacht man mit einem dumpfen Schädel auf - und hat keine Ahnung, wie man überhaupt in seinem Bett gelandet ist. Das ist noch die glückliche Variante. Weniger glücklich haben es Jesse und Chester getroffen: Nach einer ebensolchen "verhängnisvollen" Nacht ist Jesses Auto plötzlich verschwunden. Die beiden "Superdetektive" verfolgen die Spuren der letzten Nacht zurück und bald wird ihnen bewusst, dass da wohl mehr war als eine wilde Feier mit deftigen Drinks. Eine heiße Nummer am Rücksitz des vermissten Wagens, mysteriöse Bekanntschaften im Stripperlokal Kitty Kat Club und und und - die Nacht scheint's wirklich in sich gehabt zu haben. Ja, und dann haben Jesse und Chester noch 200.000 Dollar von einem transsexuellen Stripper gestohlen. Außerirdische Wesen, fanatische Alienjäger,... es gibt kein Fettnäpfen, das die beiden Pizzalieferer auslassen!

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!