Expedition Happiness

Dokumentation, D 2017

Mit einem amerikanischen Schulbus auf Reisen

Nach dem Erfolg mit seiner Fahrrad-Doku "Pedal the World" begibt sich der Deutsche Felix Starck in der Dokumentation "Expedition Happiness" erneut auf Reisen und hält seine Abenteuer per Videotagebuch fest.

Als Transportmittel dient diesmal ein 13 Meter langer und 18 Tonnen schwerer Schulbus, den Starck mit seiner Freundin Selima Taibi zu einer Art Wohnmobil umgebaut hat. Ziel ist es, den amerikanischen Kontinenten vom nördlichsten bis zum südlichsten Zipfel zu befahren - von Alaska bis Argentinien.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...