Exorzist: Der Anfang

Thriller/Horror, USA 2004

In den USA spielte die Vorgeschichte zu William Friedkins Horrorklassiker "Der Exorzist" (1973) immerhin 40 Millionen Dollar ein. Das Interview mit dem Teufel führt in "Exorzist: Der Anfang" Stellan Skarsgard, unterstützt wird er von Izabella Scoruco.

Regie führte ursprünglich Paul Schrader ("Auto Focus"), doch Produzent James S. Robinson war mit dem unspektakulären Ergebnis nicht zufrieden. Actionregisseur Renny Harlin ("Cliffhanger") wurde engagiert, um für die nötigen Schockeffekte und Horror-Szenarien zu sorgen. In dem Streifen trifft der an seinem Glauben zweifelnde junge Pfarrer Merrin bei archäologischen Grabungen in Kairo auf dämonische Kräfte. Im Kampf gegen das Böse wird der Priester von der attraktiven Missionsärztin Sarah (Izabella Scorupco) unterstützt.

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Über den singenden Baggerfahrer, der ein Stasi-Spitzel war

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Opa Drew will noch mal zu den Körben

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers