Exorzist: Der Anfang

Thriller/Horror, USA 2004

In den USA spielte die Vorgeschichte zu William Friedkins Horrorklassiker "Der Exorzist" (1973) immerhin 40 Millionen Dollar ein. Das Interview mit dem Teufel führt in "Exorzist: Der Anfang" Stellan Skarsgard, unterstützt wird er von Izabella Scoruco.

Regie führte ursprünglich Paul Schrader ("Auto Focus"), doch Produzent James S. Robinson war mit dem unspektakulären Ergebnis nicht zufrieden. Actionregisseur Renny Harlin ("Cliffhanger") wurde engagiert, um für die nötigen Schockeffekte und Horror-Szenarien zu sorgen. In dem Streifen trifft der an seinem Glauben zweifelnde junge Pfarrer Merrin bei archäologischen Grabungen in Kairo auf dämonische Kräfte. Im Kampf gegen das Böse wird der Priester von der attraktiven Missionsärztin Sarah (Izabella Scorupco) unterstützt.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...