Es geht um alles

Dokumentation, D 2008
Trainerlegende Wegener und Profiboxer Abraham

Trainerlegende Wegener und Profiboxer Abraham

Nina Pourlaks Dokumentarfilm "Es geht um alles" erzählt die berührende Geschichte des Zusammenfindens der Kulturen in im harten Box-Business. Dabei setzt sich die Regisseurin mit der Trainerlegende Ulli Wegner und dem jungen Mittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham auseinander.

"Es geht um alles" porträtiert dabei mit viel Witz und Sympathie zwei Stars des Boxsports. Die Atmosphäre zwischen Trainer und Athlet ist während des Boxkampfes spürbar, der Weg zum Kampf wird nachvollziehbar. Mit großer Sensibilität bringt die Dokumentation neue spannende Ebenen zutage, so wird beispielsweise jeder Boxkampf auch als Medienereignis beleuchtet.

Da Regisseurin Nina Pourlak den Schwerpunkt auf den zwischenmenschlichen Bereich legt, kommen auch Couchpotatoes und Kampfsport-Verächter auf ihre Kosten. Höhepunkt der Dokumentation ist Abrahams Comeback-Kampf gegen Sebastien Demers.

Kinotipps
Die Kanadische Reise

Die Kanadische Reise

Kleine Lügen, große Geheimnisse!

Kinotipps
Abschied von den Eltern

Abschied von den Eltern

Eindlingliche Schilderung einer Flucht vor den Nazis

Kinotipps
Meine teuflisch gute Freundin

Meine teuflisch gute Freundin

Gewitzte Teenie-Komödie

Kinotipps
Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Anime-Schlacht um den heiligen Gral

Kinotipps
Am Strand

Am Strand

Liebesdrama im prüden England der 1960er-Jahre

Kinotipps
Nicht ohne Eltern

Nicht ohne Eltern

Eine herzliche Liebeserklärung an einen „Verrückten“