Erik & Erika

Drama, Österreich 2018

Erik & Erika

Spielfilm über den Kärntner, der 1966 Abfahrts-Weltmeisterin wurde.

Seine Geschichte ist bekannt, aber nach wie vor faszinierend: Erik Schinegger galt von Geburt an (1948 im kärtnerischen Agsdorf) als Mädchen. Dabei waren seine männlichen Geschlechtsteile nach innen gewölbt, erst ein sogenannter Sextest stellte zweifelsfrei ein Y-Chromosom fest -davor war Schinegger aber 1966 schon Abfahrts-Weltmeisterin geworden.

Regisseur und Ex-Austro-Popper Reinhold Bilgeri lässt Schineggers Geschichte aus der Sicht einer ÖSV-Sekretärin (Ulrike Beimpold) erzählen. Wir sehen, wie Erika (zunächst von zwei Mädchen gespielt, als Erwachsener von Markus Freistätter) schon als Kind lieber bastelt als kocht und mit Traktoren statt mit Puppen spielt. Als Teenie wird sie vom ÖSV entdeckt. Fesch ist sie nicht, aber sie holt mit 18 den WM-Titel, Werbeverträge folgen, man lässt sich gern mit ihr fotografieren. Nach dem Sextest zeigt sich das wahre Gesicht der Funktionäre: Sie wollen Erika auf Teufel komm raus zu einer „echten“ Frau umoperieren lassen, präsentieren sogar Unterschriften von 30 (!) Männern, die behaupten, Sex mit ihr gehabt zu haben. Erika ist verzweifelt.
Bilgeri erzählt die Geschichte berührend, ohne plakativ zu werden.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...