Ente gut! Mädchen allein zu Haus

Family/Komödie, D 2016

Linh weiß sich gegen zu freche Burschen zu wehren

Die Mutter von Linh und Tien betreibt in der deutschen Stadt Halle einen kleinen Imbiss mit vietnamesischer Küche. Plötzlich muss die Mutter schnell nach Asien reisen, da die Großmutter von Tien und Linh erkrankt ist. Der Film "Ente gut! Mädchen allein zu Haus" von Regisseur Norbert Lechner lief im Wettbewerb "Generation Kplus" der Berlinale 2016.

Nachdem ihre Mutter abgereitst ist, sind die beiden Schwesern Linh und Tien auf sich allein gestellt - wovon vor allem das Jugendamt nichts erfahren sollte. Wenn da nur nicht die rothaarige Pauline wäre, die gleich um die Ecke wohnt und alsbald hinter das Geheimnis kommt. Und Pauline droht damit, die beiden Schwestern zu verraten. Dann aber entwickelt sich zwischen ihnen eine Freundschaft.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...