Endstation Krasnomensk - Ein Heimatbesuch

Dokumentation, D/RUS 2012
Hier werden die Menschen nicht alt

Hier werden die Menschen nicht alt

Vor 40 Jahren fanden Geologen in der sibirischen Steppe knapp vor der chinesischen Grenze Uran. Daraufhin wurde die "geheime Stadt" Krasnokamensk gegründet, die lange Zeit auf keiner Landkarte zu finden war. In der Doku "Endstation Krasnomensk - Ein Heimatbesuch" besuchen Regisseurin Olgae Delane mit Co-Regisseurin Marianne Kapfer den - im wahrsten Sinne des Wortes - sterbenden Ort.

Heute ist Krasnokamensk Asiens größte Uranmine und ein Straflager für gefallene Oligarchen. 16 Jahre lang lebte Olga Delane dort. Damals war sie - wie die meisten Bewohner - stolz auf ihre junge, schöne Stadt. Doch dann verschlug es sie nach Deutschland, wo sie Fotografin wurde.

Nun kehrt sie nach 16 Jahren zusammen mit Co-Regisseurin Marianne Kapfer nach Krasnomensk zurück - mit dem Wissen, dass sich hier eine Umweltkatastrophe abspielt. Wie leben und überleben die Menschen dort angesichts der Strahlenbelastung? Wo ist ihr Vater, den sie nie kennenlernte, von dem sie aber weiß, dass er - wie fast jeder in der Stadt - im Urankombinat arbeitet?

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer