Empire Me

Dokumentation, A/D/L 2011

In TV und Kino finden: Paul Poet

Verschiedene Systeme im Visier

Verschiedene Systeme im Visier

Mikronationen, Sekten, freiwillige Kommunen, Kunstprojekte florieren in Zeiten der zugleich dominant wie endzeitlich empfundenen Nationalstaaten. Sechs dieser privaten Staatsgründungen porträtiert der österreichische Filmemacher Paul Poet in seinem aktuellen Dokumentarfilm "Empire Me".

Dokumentarfilmer Paul Poet führt mit seinem Film in Alternativ-Welten, gegründet von Menschen, die mit dem herkömmlichen Gesellschaftssystem unzufrieden sind. In sechs Mikronationen, die zum Teil eine gewisse Autonomie erreicht haben, experimentieren die Bewohner mit neuen bzw. neu entdeckten Formen des Zusammenlebens, das größtmögliche Freiheit des Einzelnen bieten kann.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch