Elementarteilchen

Drama/Romanze, D 2006
Deutsche Starparade bei lauer Verfilmung

Deutsche Starparade bei lauer Verfilmung

Oskar Roehler und Produzent Bernd Eichinger haben den in den 90er-Jahren erschienenen Skandalroman "Elementarteilchen" von Michel Houellebecq mehrheitsfähig für die Leinwand aufbereitet. Eine wahre Starparade des deutschen Gegenwartskinos trat für die Verfilmung an, Moritz Bleibtreu bekam für seine Darstellung des Bruno bei der Berlinale den Silbernen Bären.

Der Roman "Elementarteilchen" sorgte durch seinen vielfach als unmoralisch empfundenen Zynismus, seinen deutlichen Kulturpessimismus und seine drastischen Sexszenen für Aufregung. Der Grundcharakter der Verfilmung entfernt sich jedoch vom Charakter des Tabubruches, statt Drastik setzte Roehler vielmehr auf eine durchgängige Erzählung mit Happy End.

Der Film erzählt die tragikomische Geschichte zweier Halbbrüder, sehr unterschiedliche Söhne einer hippie-mäßig ziemlich durchgeknallten Mutter (Nina Hoss). Michael (Christian Ulmen) ist bereits in der Schule ein Mathematikgenie und forscht später als weltbekannter Wissenschafter an der Fortpflanzung im Labor. Ironischerweise kann er die eigene Sexualität erst ausleben, als er nach vielen Jahren seiner einstigen Jugendliebe (Franka Potente) wiederbegegnet.

Der Lehrer Bruno (Moritz Bleibtreu) dagegen ist ein selbstmitleidiger Waschlappen, wichst auf Schularbeiten hübscher Schülerinnen und findet Verständnis zunächst nur bei einer psychiatrischen Ärztin (Corinna Harfouch). Ausgerechnet in einem esoterischen Nudistencamp gelingt es ihm, eine Partnerin (eindrucksvoll: Martina Gedeck) zu finden. Doch die hat Krebs, landet im Rollstuhl und springt schließlich trotz halbseitiger Lähmung vom Balkon.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...

Kinotipps
Happy Deathday 2U

Happy Deathday 2U

Die hässlichen Babymasken kehren zurück – und Teenagerin Tree (Jessica Rothe) muss abermals ihren Tod in der Zeitschleife erleben