Electroboy

Dokumentation, CH 2014

Dokumentarfilm über die Lebensgeschichte von Florian Burkhardt

Der Dokumentarfilm "Electroboy" zeichnet die Lebensgeschichte von Florian Burkhardt nach, der aus beengten Schweizer Verhältnissen in die Welt hinauszieht, stets auf der Suche nach Ruhm. Dabei wechselt er die Karrieren von Model, Autor über Grafikdesigner bis zum Komponisten im Schnelldurchlauf, gleichsam besessen auf der Flucht vor sich selbst.

Es kommt wie es kommen muss: Irgendwann muss sich der Lebenskünstler mit dem titelgebenden Pseudonym der Frage stellen, wer er wirklich ist. Der Film läuft exklusiv im Wiener Top Kino.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an