Eldorado

Dokumentarfilm, Schweiz 2018

Eldorado

Der Umgang Europas mit Migranten und Flüchtlingen, gebrochen durch die eigene belastete Familiengeschichte des Filmemachers interessante Sicht der aktuellen Dinge.

Flucht gehört heute zum Alltag in Europa. Der Filmemacher Markus Imhoof hat im 2. Weltkrieg selbst Erfahrungen mit Flucht und Vertreibung gesammelt. Er zeigt Bilder zu den aktuellen Migrationsbewegungen, die anders sind als die üblichen Nachrichtenbilder. Imhoof hinterfragt unseren Umgang mit den Flüchtlingen, die über das Mittelmeer zu uns kommen. Er geht der Frage nach, wie die Menschenwürde der Migranten gewahrt werden kann.

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel