El Olivo - Der Olivenbaum

Komödie/Drama, E 2016

Alma stürzt sich Hals über Kopf in eine Reise, die alles verändert

Mit Zärtlichkeit und tragikomischem Humor erzählt "El Olivo - Der Olivenbaum" die Geschichte einer jungen Frau, die auszieht, das Unmögliche zu versuchen. Eine Reise, die niemanden unberührt lässt, am wenigsten sie selbst. Alma ist Anfang 20 und sehr eigensinnig. Ihre Liebe gilt ihrem Großvater, der aber schweigt, seit seine Familie gegen seinen Willen den uralten Olivenbaum verkauft hat.

Alma beschließt zu handeln: Sie will den Olivenbaum nach Hause zurückholen, um so ihrem Großvater seinen größten Wunsch zu erfüllen. Doch der Baum steht längst als Symbol für Nachhaltigkeit eingetopft im Atrium eines Düsseldorfer Energiekonzerns.

Hals über Kopf stürzt sich Alma in eine Reise, die Don Quijote alle Ehre machen würde. Um so mehr, als die beiden Sancho Pansas, ihr schräger Onkel Alcachofa und ihr still verliebter Kollege Rafa, keine Ahnung davon haben, wie schwierig die Unternehmung ist, auf die sie sich da einlassen. Ausgezeichnet wurde von Iciar Bollain inszenierte Film mit dem "Prädikat besonders wertvoll".

Kinotipps
MET im Kino: La Bohème

MET im Kino: La Bohème

Kinotipps
Erik & Erika

Erik & Erika

Kinotipps
Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte