Ein verrückter Tag in New York

Action/Abenteuer, USA 2004
Wie Tag und Nacht - die Olson-Zwillinge

Wie Tag und Nacht - die Olson-Zwillinge

Äußerlich gleichen sie sich wie das berühmte Ei dem anderen, trotz der verschiedenen Outfits. Aber unterschiedlicher als Jane (Ashley Olsen) und Roxy (Mary-Kate Olsen) in der flotten Komödie "Ein verrückter Tag in New York" können Zwillinge kaum sein.

Obwohl jede ihren eigenen speziellen Grund hat, fahren sie gemeinsam nach New York. Die strebsame Jane bewirbt sich um ein Stipendium, Roxy will unbedingt ihre Lieblings-Punkband treffen und am Dreh ihres neuen Videos dabei sein.

Doch der Schwestern-Trip steht unter keinem guten Stern. Alles geht schief, nachdem die beiden vom Schaffner aus dem Zug verwiesen werden. Dennie Gordon inszenierte eine temporeiche Screwball-Komödie, angesiedelt in einer schnellen Stadt, unterlegt mit einem fetzigen Soundtrack.

Kinotipps
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Spieluhr?

Filmtipp: Wish Upon

Grusler der dezenten Art vom ‚Annabelle‘-Regisseur

Kinotipps
Mika und Ostwind verschlägt es nach Andalusien

Filmtipp: Ostwind - Aufbruch nach Ora

Teil drei der herzigen Familienfilm-Reihe um Hengst Ostwind

Kinotipps
Die Briten sind in Dunkirk von den Nazis eingekesselt

Filmtipp: Dunkirk

Christopher Nolan legt ein WK-II-Drama vor, das einem den Atem nimmt

Kinotipps
Baby hat den Rhythmus im Blut

Filmtipp: Baby Driver

Ansel Elgort glänzt als Fluchtwagenfahrer, der der Liebe wegen aussteigen will

Kinotipps
Großes Fest zum 90. Geburtstag von Powileit

Filmtipp: In Zeiten des abnehmenden Lichts

Parteifunktionär Wilhelm feiert im Herbst ’89 seinen 90er – und Familie, Freunde und Genossen müssen gratulieren

Kinotipps
TJ und Max gehen einer Spur nach

Filmtipp: Max - Agent auf vier Pfoten

Auf ‚Ein Hund namens Beethoven‘ folgt jetzt Schäferhund Max