Ein Schotte macht noch keinen Sommer

Komödie/Drama, GB 2014
Abi hat sich seit längerem von Doug getrennt

Abi hat sich seit längerem von Doug getrennt

In Andy Hamiltons und Guy Jenkins Komödie "Ein Schotte macht noch keinen Sommer" geht es turbulent zu: In einem schottischen Familienclan gibt es Lügen, verrückte Ereignisse - und mittendrin Rosamund Pike ("Gone Girl - Das perfekte Opfer") und David Tennant ("Harry Potter und der Feuerkelch) als getrennt lebendes Ehepaar.

Das zerstrittene und getrennt lebende Ehepaar Doug (Tennant) und Abi (Pike) reist mit seinen drei Kindern für ein Wochenende von London nach Schottland. In den dortigen Highlands soll zusammen mit anderen Familienmitgliedern der 75. Geburtstag von Dougs Vater Gordy McLeod (Billy Connolly) gefeiert werden. Das Problem dabei ist - Doug und Abi haben der Familie nie gestanden, dass sie sich getrennt haben. Und Gordy, der ein sehr eigensinniger Mensch sein kann, hat keine Lust auf einen Ehrentag in derart großer Runde. Das Chaos ist somit vorprogrammiert...

Die britischen Filmemacher Andy Hamilton und Guy Jenkin, die in ihrer Heimat bekannt sind für ihre verrückte TV-Serie "Outnumbered", feiern mit "Ein Schotte macht noch keinen Sommer" ihr Kinodebüt. Mit ihrem Film haben sie eine Familiengeschichte mit Charme, Tabubrüchen und einer großen Portion schwarzen Humor inszeniert.

Kinotipps
Mantra - Sounds Into Silence

Mantra - Sounds Into Silence

Mantras singen - nur etwas für Esoteriker?

Kinotipps
Nico, 1988

Nico, 1988

Biopic über die Priesterin der Finsternis

Kinotipps
Die geheimen Farben der Liebe

Die geheimen Farben der Liebe

Die magischen Momente eines inspirierenden Liebespaares

Kinotipps
Papillon

Papillon

Machen es Charlie Hunnam und Rami Malek so gut wie Steve McQueen und Dustin Hoffman?

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere