Ein Sack voll Murmeln

Drama, F/CDN/CZ 2017

Brüderpaar flüchtet vor den Nazis nach Südfrankreich

Zwei kleine jüdische Buben im großen Weltkrieg: Dramatische, aber liebevolle Neuverfilmung von Joseph Joffos autobiografischem Romanbestseller.

Ein großer Teil Frankreichs ist von den Deutschen besetzt. Kein Mensch jüdischer Herkunft ist seines Lebens sicher. Besonders in der Hauptstadt Paris wird das Leben immer gefährlicher. Die Familie Joffo will sich zu Verwandten in Südfrankreich in Sicherheit bringen – und damit der Exitus nicht zu auffällig wird, werden die beiden Brüder Joseph (Dorian Le Clech), 10, und Maurice (Batyste Fleurial Palmieri) 13, vorgeschickt. Mit 50 Francs in der Tasche schlagen sich die beiden nun durch die noch freie Zone, immer auf der Flucht vor den Nazis – ein unglaublich spannendes Bubenabenteuer, dessen tödlichen Ernst die beiden Kinder erst viele Jahre später begreifen werden …

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn