Ein Dorf zieht blank

Komödie, Frankreich 2017

Ein Dorf zieht blank

Die Bauern des Dorfs Mêle-sur-Sarthe leiden unter der Wirtschaftskrise. Zum Glück ist der berühmte Fotograf Blake Newman (Toby Jones) zufällig in der Gegend.

Die Bauern in der Normandie sind verzweifelt: Einer nach dem anderen geht pleite. Der Dorfbürgermeister Balbuzard will den Untergang der Dorfgemeinschaft nicht mehr tatenlos mit ansehen. Als er den Fotokünstler Blake Newman (Toby Jones) trifft, kommt ihm die Idee: Der Kerl könnte mit seinen Fotos das Bauernkaff berühmt machen! Doch Newman macht nur Fotos von Menschen, die nackt sind. Wie kriegt Balbuzard seine Bauern dazu, die Hüllen fallenzulassen?

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!

Kinotipps
Die bauliche Maßnahme

Die bauliche Maßnahme

Nikolaus Geyrhalter über die Grenzsicherungen am Brennpunkt Brenner und ihren Auswirkungen auf die Bewohner

Kinotipps
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Okkultes Mystery-Kino von Italiens gefeiertem Meisterregisseur Ferzan Özpetek

Kinotipps
The Darkest Minds - Die Überlebenden

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Als gefährlich eingestufte Kinder müssen sich vor Erwachsenen verstecken