Ein Brief für dich

Family, USA 2011

In TV und Kino finden: Aley Underwood, Bernie Diamond, Pam Eichner, Christian Vuissa

Subtile Geschichte um einen geheimnisvollen Brief

Subtile Geschichte um einen geheimnisvollen Brief

In Christian Vuissas Drama "Ein Brief für dich" erhält ein junges Mädchen einen seltsamen Brief und erlebt eine große Überraschung, als sie sich auf die Suche nach dem Absender macht.

Die junge Maggy Fuller ist eine rebellischer Teenager, der seinen Eltern das Zusammenleben nicht immer leicht macht. Eines Tages erhält sie einen Brief von einem Unbekannten. Die Zeilen stecken voller Sanftheit, Zuspruch und Wohlwollen. Fortan wünscht Maggy sich nur eine Sache: Sie will den Autor des Briefs finden. Sie fragt sich, wer solche nette Worte für sie bereithalten könnte, wo sie ihre Eltern doch nur enttäuscht hat. Als sie den Verfasser namens Sam Worthington (Bernie Diamond) schließlich kennenlernt, scheint dieser sie besser zu kennen als irgendjemand sonst. Und Maggys Sicht auf das Leben beginnt sich zu verändern.

Regisseur Christian Vuissa hat mit "Ein Brief für dich" eine gefühlvolle Geschichte über einen geheimnisvollen Brief inszeniert, der eine junge Frau letzten Endes auf eine Reise in ihr Innerstes schickt.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga