Echte Wiener - Die Sackbauer-Saga

Komödie/Drama, A 2008
Mundl Sackbauer ist wieder zurück

Mundl Sackbauer ist wieder zurück

Für viele Österreicher ist Mundl der Inbegriff des typischen Wiener. Derb und jähzornig ist die Hauptfigur Edmund Sackbauer in der TV-Serie "Ein echter Wiener geht nicht unter" gezeichnet. Die 24 produzierten und ab 1975 ausgestrahlten Folgen glichen einer Fernsehrevolution und wurden zum Kult. Nun kommt Kurt Ockermüllers neuer Film "Echte Wiener - Die Sackbauer-Saga" in die Kinos.

Karl Merkatz steht als Mundl wieder im Zentrum: Kurz vor seinem 80. Geburtstag hat ihn seine Lebensfreude verlassen, weil der geliebte Schrebergarten von einem Investor niedergewalzt wird und sein bester Freund, der Kurti Blahovec, mit Herzinfarkt im Krankenhaus liegt. Mundls Frau Antonia organisiert für ihren lebensmüden Mann eine große Geburtstagsparty. Beim Heurigen finden sich schließlich alle ein, natürlich auch Karli und Franzi das Nudlaug ein, und auch Hanni, die sich in einem denkwürdigen Dialog mit Mundl versöhnen darf. Der Streit - der daher rührte, dass Hanni sich mit einem Deutschen, einem Piefke, einließ - ist vom Tisch, die Sackbauer-Saga endet schließlich doch mit frischem Lebensmut und der Erkenntnis, dass in Wien doch gar nicht alles so übel ist.

Der Erfinder der Sackbauers, Ernst Hinterberger, kehrte mehr als 30 Jahre später in das proletarische Universum seiner Hauptfiguren zurück und schrieb den damaligen Stars Karl Merkatz, Ingrid Burkhard, Klaus Rott, Alexander Wächter und Götz Kauffmann die neuen Rollen quasi auf den Leib. Mit dabei ist auch Falco-Darsteller und Mondscheiner-Sänger Manuel Rubey, er spielt Rene, den Sohn von Karli und Irmi Sackbauer.

Regie führte bei der Kino-Neuauflage, die von Fans schon sehnsüchtig herbeigesehnt wurde, Kurt Ockermüller, der schon in den 70er Jahren für die Inszenierung der Folgen 17 bis 24 verantwortlich zeichnete. 

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...