Düstere Legenden 2

/ , CAN/USA 2000

Mysteriöse Todesszenen, hysterisches Gekreische und Blutbäder sind eigentlich nichts Besonderes an der abgelegenen Filmhochschule in den kanadischen Alpen. Diesmal aber scheint sich ein Horrorstreifen zu verselbstständigen: Steht das alles wirklich im Drehbuch, oder hat ein echter Mörder seine Hände im Spiel? ****

Für ihren Abschlussfilm hat die Studentin die Idee zur "perfekten Horrorstory": Sie möchte von den Begebenheiten an der Pendelton Universität erzählen, wo ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Damit hofft sie, den begehrten "Hitchcock Award" und so einen Platz in Hollywood zu ergattern. Während Amy und ihr Team eifrig am Drehen sind, passieren plötzlich reihenweise tödliche "Unfälle". Misstrauisch geworden beginnt die Studentin, Nachforschungen anzustellen und ist bald einem echten Mörder auf der Spur...

Für alle, die nach der besinnlichen, harmonischen Weihnachtszeit so richtig Lust auf Angst und Schrecken haben, kommt "Düstere Legenden 2" gerade richtig. Gänsehaut-Feeling garantiert!

Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Eine erfolgreiche Strafverteidigerin muss erst den Tiefpunkt erlangen um zu erkennen, wer und was gut für sie ist: Was unter ...

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Der erste "Hanni & Nanni"-Film nach den berühmten Büchern von Enid Blyton kam 2010 in die Kinos. Zwei Fortsetzungen mit den ...

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Beuys

Joseph Beuys ist eine Ikone der deutschen Kunst. Gut 30 Jahre nach seinem Tod aber droht der Mythos Beuys in Museen zu ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Wenn Johnny Depp dick Kajal aufgetragen hat, eine Flasche Rum fest in Händen hält und tänzelnd vor einer Horde Soldaten ...

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors