Dreamer - Ein Traum wird wahr

Drama/Family, USA 2005
Kurt Russell und Elisabeth Shue

Kurt Russell und Elisabeth Shue

Pferdedrama mit Kurt Russell: Auf große Nervenkitzel und Action wartet man in "Dreamer - Ein Traum wird wahr" von John Gatins vergeblich. Das Regiedebüt liefert unaufgeregte Familienunterhaltung, die ans Herz geht, ohne kitschig zu sein.

Pferdetrainer Ben (Kurt Russell) arbeitet für einen erfolgsorientierten Stallbesitzer, der ihm eines Tages befiehlt, das Pferd Sonya (eigentl. Sonador) wegen einer Verletzung zu töten. Bens Tochter Cale (Dakota Fanning) liebt Sonador, und ihr zuliebe kündigt Ben seinen Job und päppelt das Pferd wieder auf; eine Aktion, die sein Vater (Kris Kristofferson) überhaupt nicht verstehen kann.

Als Ben Sonya so weit hergestellt hat, dass er ihn als Außenseiter in ein Rennen schickt, nähert sich Ben sowohl seiner Tochter als auch seinem Vater wieder an. Allen Darstellern gelingt es, ihre Emotionen bewegend, aber ohne Pathos zu übermitteln.

Kinotipps
Madame Aurora und der Duft von Frühling

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Authentische, humorvoll und berührend

Kinotipps
Ghost Stories

Ghost Stories

Martin Freeman als zweifelnder Parapsychologe auf Geistersuche

Kinotipps
Saturday Night Fever

Saturday Night Fever

Der Klassiker mit John Travolta

Kinotipps
Zauberer

Zauberer

Thriller – Made in Austria

Kinotipps
Der Sex-Pakt

Der Sex-Pakt

Drei Mädchen können „es“ kaum erwarten

Kinotipps
A Quiet Place

A Quiet Place

Stark gemachter Suspense!