Domaine

Drama, F/A 2009
Beatrice Dalle in der Hauptrolle

Beatrice Dalle in der Hauptrolle

Nach einigen erfolgreichen Kurzspielfilmen läuft die erste lange Produktion des in Frankreich lebenden Österreichers Patric Chiha im Kino an. "Domaine" schildert das obsessive Verhältnis eines 17-Jährigen zu seiner Tante.

Dalle spielt Nadia, eine Mathematikerin in ihren Vierzigern, die eine Struktur im Chaos der Welt vermutet und an der Erkenntnis, dass es diese Struktur nicht gibt, verzweifelt. Sie analysiert und verwirft, sie redet viel und trinkt noch viel mehr. Einziger Halt ist lange Zeit ihr Neffe Pierre, der ihrer Art vollkommen verfallen ist, sich aber mit zunehmendem Alkoholkonsum seiner Tante immer mehr entfremdet und emanzipiert. Irgendwann dreht sich der Spieß um, macht sich Nadia immer mehr abhängig von Pierre - doch ein glückliches Ende kann es in dieser Geschichte nicht geben.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern