Doktor Proktors Pupspulver

Family, N 2014
Doktor Proktor hat das "Pupspulver" erfunden

Doktor Proktor hat das "Pupspulver" erfunden

Kaum etwas finden Kinder so komisch wie Furzgeräusche - oder schöner ausgedrückt Winde. In "Doktor Proktors Pupspulver" gibt es in dieser Hinsicht keine Hemmungen. Wer das Pulver einnimmt, muss so heftig furzen, dass ihn der Windstoß wie eine Rakete in den Himmel schießt. Der geldgierige Thrane will Doktor Proktor die geheime Formel für das Pulver stehlen - doch dieser Plan muss vereitelt werden.

Einmal kräftig sich seiner Blähungen entledigen und schon rast man wie eine Rakete in den Himmel. Kein Problem mit "Doktor Proktors Pupspulver". Denn die Erfindung des genialen Tüftlers ist extrem explosiv und deshalb sehr wertvoll. Das ahnt auch der geschäftstüchtige Bösewicht Thrane. Er will mit dem Pulver reich werden und beschließt, die Formel dafür zu entwenden. Lise und ihr Freund Bulle kommen ihm auf die Schliche und wollen seinen bösen Plan vereiteln. Doch um den mächtigen Thrane hereinzulegen, müssen sich die Kinder einiges einfallen lassen. Dumm nur, dass Bulle und Doktor Proktor im Gefängnis landen. Und auch eine Riesenschlange taucht auf und bringt alle in Gefahr...

Regisseur Arild Fröhlich hat einen kunterbunten, herrlich verrückten Film geschaffen, in dem es um Freundschaft, Mut und Ehrlichkeit geht. Die Kleinen sind hier endlich stark. Nicht nur, weil sie selbst als Pupsonauten durch den Himmel düsen. Endlich können Lise und Bulle den fiesen Zwillingen Trym und Truls ihre zahllosen Gemeinheiten heimzahlen. Mit einer Riesenportion Pupspulver schicken die Freunde die beiden schwergewichtigen Brüder auf eine rasante Reise in die Lüfte und versetzen sie so in Angst und Schrecken. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Krimiautor Jo Nesbö, der eine ganze Reihe rund um den Erfinder Doktor Proktor geschrieben hat.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen