Dogman

Drama, Italien, Frankreich 2018

In TV und Kino finden: Marcello Fonte, Edoardo Pesce, Nunzia Schiano, Matteo Garrone

Dogman

Regisseur Matteo Garrone ist spätestens seit Gomorra ein Begriff; dass er das Abgründige in allen Formen mag, bewies er 2015 mit Das Märchen der Märchen. Und auch Dogman überzeugt auf ganzer Linie: Italien weit abseits von Tourismus-Motiven, feine Figuren, nötige Härte, abseits des Mainstreams -und trotzdem ein Erlebnis.

Marcello lebt für seinen Hundesalon. Der schüchterne Mann kümmert sich rührend um die Vierbeiner. Nebenberuflich ist er ein Handlanger des Gangster Simone, der regelmäßig auf Raubzüge geht. Simone, ein Ex-Boxer, ist unberechenbar und lässt seine Aggressionen an Marcello aus. Doch der hält zu ihm, auch wenn die Situation brenzlig wird. Aber als Simone auf Marcellos geliebte Hunde losgeht, hat er die Grenze überschritten.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch