Dil Leyla

Dokumentation, D 2016

Leyla wird die jüngste Bürgermeisterin der Türkei

Der Dokumentarfilm ‚Dil Leyla‘ handelt von der Deutsch-Kurdin Leyla Imre, die mit 26 Jahren die jüngste Bürgermeisterin der Türkei - in Cizre - wird. Vor mehr als 20 Jahren musste sie aus der Kurdenhochburg an der syrisch-irakischen Grenze fliehen. Nun will sie die vom Bürgerkrieg zerstörte Stadt wieder aufbauen - doch die türkischen Parlamentswahlen stehen an und alles kommt ganz anders.

Nach seiner Österreich-Premiere im Dokumentarfilmwettbewerb von Crossing Europe startet ‚Dil Leyla‘ von Asli Özarslan nun in den heimischen Kinos.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn

Kinotipps
Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Österreichisches Coming of Age-Drama nach Motiven der gleichnamigen, autobiografisch gefärbten Erzählung von André Heller

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen