Dil Leyla

Dokumentation, D 2016

Leyla wird die jüngste Bürgermeisterin der Türkei

Der Dokumentarfilm ‚Dil Leyla‘ handelt von der Deutsch-Kurdin Leyla Imre, die mit 26 Jahren die jüngste Bürgermeisterin der Türkei - in Cizre - wird. Vor mehr als 20 Jahren musste sie aus der Kurdenhochburg an der syrisch-irakischen Grenze fliehen. Nun will sie die vom Bürgerkrieg zerstörte Stadt wieder aufbauen - doch die türkischen Parlamentswahlen stehen an und alles kommt ganz anders.

Nach seiner Österreich-Premiere im Dokumentarfilmwettbewerb von Crossing Europe startet ‚Dil Leyla‘ von Asli Özarslan nun in den heimischen Kinos.

Kinotipps
Land des Honigs

Land des Honigs

Kinotipps
Bolshoi-Theater Moskau: Giselle

Bolshoi-Theater Moskau: Giselle

Kinotipps
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Kinotipps
Chaos auf der Feuerwache

Chaos auf der Feuerwache

Kinotipps
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Kinotipps
Violet Evergarden und das Band der Freundschaft

Violet Evergarden und das Band der Freundschaft